veräußern


veräußern

* * *

ver|äu|ßern [fɛɐ̯'|ɔy̮sɐn] <tr.; hat:
einem andern als Eigentum überlassen, abgeben, besonders verkaufen:
sie war gezwungen, ihren Schmuck zu veräußern; ehe er auswanderte, veräußerte er all seine Habe.
Syn.: abstoßen, in klingende Münze umsetzen, sich trennen von, zu Geld machen.

* * *

ver|äu|ßern 〈V. tr.; hat

* * *

ver|äu|ßern <sw. V.; hat (bes. Rechtsspr.):
1. übereignen, verkaufen; (etw., worauf jmd. einen Anspruch hat) an jmd. anderen abtreten:
den Schmuck, die ganze Habe v.
2. (ein Recht) auf jmd. anderen übertragen:
der Staat kann die Schürfrechte [an eine Privatperson] v.

* * *

ver|äu|ßern <sw. V.; hat (bes. Rechtsspr.): 1. übereignen, verkaufen; (etw., worauf jmd. einen Anspruch hat) an jmd. anderen abtreten: den Schmuck, die ganze Habe v.; Die in finanziellen Schwierigkeiten steckende Gesellschaft ... hatte schon seit längerem die beiden Flugzeuge zu v. versucht (NZZ 27. 8. 86, 1). 2. (ein Recht) auf jmd. anderen übertragen: der Staat kann die Schürfrechte [an eine Privatperson] v.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Veräußern — Veräußern, verb. regul. act. das Eigenthum eines Dinges an einen andern übertragen, als ein allgemeiner Ausdruck, welcher das verschenken, vertauschen, versetzen, verkaufen, in sich begreift. Indessen wird es doch am häufigsten in engerm… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • veräußern — ↑abalienieren, ↑alienieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • veräußern — Vsw std. stil. (14. Jh.), mhd. veriuzern Stammwort. Verstärktes äußern = herausgehen, nach außen geben , dann festgelegt auf verkaufen . deutsch s. außer …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • veräußern — V. (Mittelstufe) eine Sache durch Verkauf einer anderen Person überlassen, verkaufen Beispiel: Sie haben ihr ganzes Vermögen veräußert …   Extremes Deutsch

  • veräußern — absetzen, abstoßen, übereignen, umsetzen, verkaufen, zu Geld machen; (ugs.): an den Mann bringen, an die Frau bringen, loskriegen, loswerden, verhökern, verkloppen, verkümmeln, verramschen, verscherbeln, verscheuern, versilbern, verticken; (bayr …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • veräußern — ver·äu·ßern; veräußerte, hat veräußert; [Vt] etwas veräußern besonders Jur ≈ verkaufen || hierzu Ver·äu·ße·rung die; meist Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • veräußern — außer: Das altgerman. Wort (Adverb und Präposition) mhd. ūz̧er, ahd. ūz̧ar, asächs. ūtar, aengl. ūtor, aisl. ūtar ist von dem unter ↑ aus behandelten Wort abgeleitet. Im heutigen Sprachgebrauch wird »außer«, das früher räumliche Geltung… …   Das Herkunftswörterbuch

  • veräußern — ver|äu|ßern (verkaufen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • transferieren — veräußern; übertragen * * * trans|fe|rie|ren 〈V. tr.; hat〉 1. übertragen, übermitteln 2. in fremde Währung umwechseln 3. ins Ausland zahlen, übertragen (Geld) [zu lat. transferre „hinübertragen“] * * * trans|fe|rie|ren <sw. V.; hat [engl. to… …   Universal-Lexikon

  • verkuddsele — veräußern, verkaufen …   Hunsrückisch-Hochdeutsch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.